Anruf
+230 4020152
Nachrichtenredaktion
  • #Windsurf
  • #Activities
  • #Ambre Mauritius
  • #Long Beach
  • #La pirogue
  • #Sugar Beach
  • #Sun Resorts

Die besten Windsurf Spots in Mauritius

October 25 2017

Mauritius erhebt sich aus dem tropischen, azurblauen Wasser wie ein Smaragd, überzogen mit vulkanischen Bergen, dichtem, tropischem Wald und prächtigen, grünen Zuckerrohrfeldern soweit das Auge reicht. Es ist das Reiseziel der Träume eines jeden kühnen Urlaubers, mit seiner multikulturellen Gesellschaft, faszinierender Geschichte, einzigartigen Sehenswürdigkeiten und köstlichem, aromatischem Essen. Und das selbstverständlich bevor wir überhaupt anfangen, über die vielen Möglichkeiten für Outdoor- und Wassersportaktivitäten zu reden, die diesen Ort zu einem perfekten Ziel für aktive Globetrotter machen. 
Wenn Sie auf der Suche nach dem ultimativen Reiseziel zum Windsurfen sind, dann sind Sie hier richtig. Atemberaubende, tropische Lagunen mit (meistens) flachem Wasser werden von einem bunten Korallenriff geschützt und bieten perfekte Spots, an denen sich die Wellen brechen. Dies, in Verbindung mit dem phänomenalen Klima und fast das ganze Jahr über idealen Wetterbedingungen, machen das Windsurfen in Mauritius zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung und einem beliebten Anziehungspunkt für alle, die das Surfparadies suchen. Die ideale Reisezeit, um in Mauritius zum Windsurfen zu gehen, ist zwischen Mai und Oktober. Die Monate August bis Oktober gelten als die, mit den beständigsten Windbedingungen. Die schwierige Frage ist weniger, wann man geht, als wohin man geht. Hier finden Sie fünf der besten Plätze, um in Mauritius zum Windsurfen zu gehen.

Le Morne
Le Morne, der bei weitem berühmteste Spot in ganz Mauritius bietet Surfern aller Niveaus den idealen Ort, um ihr Können zu Fuße des Berges Le Morne Brabant, einem UNESCO Weltkulturerbe, zu zeigen. Mit einer massiven Lagune, beständigen Windbedingungen das ganze Jahr über und Wellen unterschiedlichen Ausmaßes, ist dies der ultimative Surfspot, egal ob Sie Anfänger oder Profi sind, der den Nervenkitzel sucht. Die prachtvolle Ausdehnung des türkisblauen Wassers bietet Gelegenheit für Freestyle, Slalom oder Freeride Sessions. Die Wellenreiter werden ohne Zweifel von den Pässen im Riff angezogen, aber es ist wichtig dabei vorsichtig zu sein. Diese können gefährlich werden, besonders für diejenigen, die noch nicht genug Erfahrung haben. Einer der besten Plätze in Le Morne ist die Kite Lagune, in der Anfänger reichlich Möglichkeiten finden, in einer sicheren Umgebung und mit großartigen Bedingungen, das A und O des Windsurfens zu erlernen. 

Für Profisurfer ist das berühmte One Eye unwiderstehlich. Dieser bekanntermaßen anspruchsvolle Spot erlangte in den 70er Jahren internationalen Ruhm und ist seitdem ein Traum für Surfer, Kitesurfer und Windsurfer. Er ist jedoch nichts für schwache Nerven und sollte nur von denen angegangen werden, die das entsprechende Können mitbringen. Starke, schnelle, steil linksseitige Wellen brechen hier kraftvoll und werden typischerweise von starken Strömungen begleitet. Wenn Sie einen Versuch starten, buchen Sie sicherheitshalber den Dienst einen Rettungsbootes, bevor Sie ins Wasser gehen. Alle, die noch nicht bereit sind, das Risiko einzugehen, können sich an den sanfteren Wellen von Manawa und Small Reef versuchen, wo das Können verbessert und Sprünge geübt werden können. Der Nachteil dieses Traumspots des Windsurfens sind die Massen, die dieser anzieht. Mit der Anzahl an Kitesurf Schulen in der Region und der großen Anzahl an Wassersportliebhabern aus aller Welt, wird der Ausflug nach Le Morne, auf der Suche nach der perfekten Welle, oft zu eine Herausforderung, um Schwimmern, Schnorchlern und Leuten die das Wasser genießen, auszuweichen.

Pointe d’Esny

Als Schlaraffenland für alle, die im Winter Windsurfen wollen, bietet Pointe d‘Esny nahezu das ganze Jahr über perfekte Bedingungen. Es ist so ein großartiger Spot, dass hier jedes Jahr viele internationale Turniere stattfinden und die Einheimischen diesen Ort ihren „Pool“ nennen.  Eine riesige, traumhafte Lagune mit weißem Sandstrand, genießt den anlandingen Wind aus dem Osten. Am besten bei Niedrigwasser zu nutzen, ist dieser Ort ideal für Freestyle, Slalom und Speed Racing und ist ein perfektes Gebiet für Anfänger.

Poste Lafayette
Entlang der Nordostküste von Mauritius gelegen, bietet das Dorf Poste Lafayette einen erstklassigen Spot für Kite- und Windsurfer. Die „Wintermonate“ in Mauritius (Mai bis Oktober) bringen in der Regel beständigen und starken Wind in die großflächige Lagune. Mit phänomenalem, flachem Wasser ist dieser Ort ideal für Anfänger geeignet, um verschiedene Techniken zu üben und erste „Schritte“ zu wagen.  Trotz seiner ausgezeichneten Bedingungen neigt er nicht dazu überfüllt zu sein, was bedeutet, dass Sie sich nicht um Platz in der Lagune streiten müssen. 
Die erfahreneren Surfer auf der Suche nach Nervenkitzel, werden von den brechenden Wellen in den Passagen des Riffs angezogen, aber seien Sie dabei vorsichtig. Diese Bereiche können gefährlich sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nicht zu nahe heran kommen und organisieren Sie idealerweise und nur für den Fall jemanden, der vom Strand aus ein Auge auf Sie behält.  Am besten bei Hochwasser zu nutzen (bei Niedrigwasser sind die Spitzen des Korallenriffs freigelegt, was es schwierig macht, in diesem Bereich zu navigieren), sollte man diesen Ort nicht verpassen, wenn man in Mauritius Urlaub macht. Die Gegend bietet außerdem den traumhaften Nationalpark von Brasd‘Eau - ein großartiger Ort für eine Pause von Sonne, Wasser und Wind. 

Trou d’Eau Douce

An der Südostküste von Mauritius gelegen, ist dieser Windsurf Hotspot ein Stückchen Paradies auf Erden und bietet quasi den ganzen mauritischen Winter über konstante Windbedingungen. Neben der berüchtigten lleaux Cerfs gelegen, ist Troud‘EauDouce (zu Deutsch „Süßwasserloch) ein beliebter Touristenort, was bedeutet, dass die Lagune recht gut von Wasserliebhabern sowie Fischer- und Touristenbooten besucht sein kann. Das ist der Grund, warum dieser Ort eher für fortgeschrittene Surfer geeignet ist, die in der Lagune, die sich Richtung Süden weitet,  Freestyle, Speed Sail oder Freeride üben wollen. Man darf nicht vergessen, dass die Passagen im Riff gefährlich sind und Dinge sehr schnell schief gehen können, wenn Sie diesen zu nahe kommen. Seien Sie daher vorsichtig und halten Sie Abstand. Wenn Sie schon so nahe bei Ile aux Cerf sind, wäre es eine Tragödie, wenn Sie diese spektakuläre Insel nicht für eine paar traumhafte Sonnenstunden genießen würden. 

Belle Mare
Durch einige der schönsten Strände von Mauritius gekennzeichnet, liegt Belle Mare an der ungezähmten Ostküste der Insel und ist ein Paradies für Windsurfer wie auch für Sonnenanbeter. Das kristallene, azurblaue Wasser der riesigen Lagune ist ein hervorragender Spielplatz für Windsurfer aller Niveaus, um traumhafte Slalom-, Freestyle oder Freeride Sessions zu genießen und bietet gelegentlich die Option, ein paar kleinere, überschaubare Wellen am Riff zu reiten. Jedoch sollten Sie nur während der Flut zum Surfen gehen, da das Wasser in der Lagune bei Ebbe zu flach ist.

Östlicher Wind vom Meer weht in Belle Mare fast jeden Tag, was diesen Ort das ganze Jahr über ideal zum Windsurfen macht. An den Tagen ohne Wind, ist die Gegend perfekt, um die Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen zu erkunden oder die traumhafte Lagune mit einem Stand Up Paddleboard zu entdecken. Während es ein phänomenaler Ort ist, um Windsurfen in Mauritius von der besten Seite kennenzulernen, erlaubt er Ihnen dies ohne die überwältigenden Menschenmassen zu tun, die sich am allseits beliebten Le Morne sammeln. Genießen Sie nach dem Surfen authentische, mauritische Köstlichkeiten in einem der hervorragenden Hotel-Restaurants der Umgebung, beenden Sie den Tag mit einem erfrischenden Cocktail oder saugen Sie die traumhafte Umgebung wie ein Schwamm auf - das ist paradiesisches Inselleben von seiner besten Seite. 

Sie suchen eine außergewöhnliche Unterkunft, von der aus Sie die besten Windsurfspots der Insel erkunden können? Dann suchen Sie nicht weiter als Long Beach Golf & Spa Resort . An der unvergleichlichen Ostküste von Mauritius gelegen ist unser elegantes Hotel ideal für aktive Gäste und alle, die auf der Suche nach etwas Nervenkitzel sind, geeignet. Abgesehen von unserer berühmten Gastfreundlichkeit, exklusiven Unterkunft und erstklassigen Lage bieten wir eine riesige Auswahl an Aktivitäten zu Wasser und zu Land, damit Gäste die die traumhafte Umgebung erkunden wollen, dies auf jede erdenkliche Art tun können. 

Related News Block in Content

Verwandte Nachrichten