Anruf
+230 4020152
Nachrichtenredaktion
  • #Fishing
  • #Activities
  • #Mauritius
  • #Ambre Mauritius
  • #Long Beach
  • #La pirogue
  • #Sugar Beach
  • #Sun Resorts

Angeln auf Mauritius – DieFische, die Sie hier finden können und wo Sie diese finden

October 25 2017

Mauritius ist ein ideales Reiseziel für alle, auf der Suche nach erstklassigen Wassersportaktivitäten und bietet mehr als nur perfekte Gelegenheiten für Kitesurfer, Taucher und Surfer. Reisende, die einen Platz in der Sonne suchen, sind nicht die einzigen, die vom tropischen Wetter und dem warmen Wasser in Mauritius angezogen werden. Die Insel ist berühmt für seine Vielzahl an Fischarten, die vor der Küste zu finden sind, was diese zu einem der besten Reiseziele Welt zum Sportfischen macht. Angeln ist in Mauritius nicht nur eine beliebte Freizeitbeschäftigung für Touristen sondern spielt auch seit Jahrzehnten eine vitale Rolle im Leben vieler Einheimischer. Während Sie die Insel erkunden, sehen Sie nach wie vor vereinzelt die charmanten, traditionellen Fischerboote von Mauritius, auch Pirogues genannt. Für viele ist es auch heute noch ihre Einnahmequelle (Einheimische verkaufen ihren Fang meist an die Märkte) oder eine praktische Art, die Familie zu ernähren. 

Aber angeln am Strand mit den Einheimischen ist nicht die einzige Art und Weise in Mauritius fischen zu gehen. Da dies bei Touristen zunehmend an Beliebtheit gewann, wird Hochseeangeln angeboten, um eine Extra an Spannung zu dieser ohnehin schon tollen Beschäftigung im Paradies hinzuzufügen. Heutzutage sind die Möglichkeiten vielfältig: Sie können sich für einen aufregenden Angelausflug auf dem Meer entscheiden (mit Halb-, Ganztages- oder noch längeren Touren, die Sie zu einem der vier Fischgründe von Mauritius führen), mit den Einheimischen vom Strand aus fischen, Ihr Glück mit Reißangeln versuchen, Fische selbst fangen und behalten oder fangen und frei lassen. Dies macht Mauritius zu einem vorbildlichen Reiseziel für Angelfans mit all ihren unterschiedlichen Vorlieben. Mauritius bietet eine große Auswahl an Charterfirmen und eine Vielzahl unterschiedlicher Angebotspakete, Ausstattungen und Bootskapazitäten. Die meisten Boote sind heute sogar mit GPS und Fischfindern ausgestattet.  

Die verschiedenen Fischarten
Wie bereits erwähnt, ist Mauritius ein beliebtes Reiseziel für Angler. Dies ist hauptsächlich auf die Fülle von Fischen zurückzuführen, die sich im azurblauen, tropischen Wasser tummeln. Einige davon bekommt man zu bestimmten Jahreszeiten häufiger zu Gesicht, während andere das ganze Jahr über zu finden sind. Hier einige der Fischarten, die Sie fangen können, wenn Sie in Mauritius zum Angeln gehen:

Bonito: Der Bonito ist ein unglaublich köstlicher Fisch, den man in Mauritius findet und gehört zur Familie der Thunfische und Makrelen. Dieser Fisch bringt ein Gewicht von bis zu 20kg auf die Waage.
Dorade: Ein weiterer Favorit, die Dorade, allgemein auch als ‚Dolphinfish‘ bekannt, kommt in den Gewässern rund um Mauritius häufig vor und kann bis zu 35kg wiegen.

Blauer Marlin: Ein preisgekrönter Fisch für alle, die in Mauritius angeln. Diese wunderschöne und berühmte Art des Blauen Marlins (Cobalt Blue Marlin) kann riesig werden und bis zu 750kg wiegen. Man findet ihn üblicherweise in den Sommermonaten zwischen November und April. 
Haie: Gelegentlich fangen Leute auch Haie, die in der Regel Hammerhaie, Tigerhaie oder Makohaie sind. Diese findet man das ganze Jahr über und können oft riesig sein. Der Weltrekord für Makohaie wurde gebrochen, als einer mit einem Gewicht von 557kg in Mauritius gefangen wurde.

Gelbflossen Thunfisch: Der Gelbflossen Thunfisch ist unglaublich schnell und ein kraftvoller Kämpfer, den man in Mauritius gegen Ende des Sommers (März und April) findet. Er kann bis zu 200kg wiegen.

Echter Bonito (Skipjack Tuna): Als ein relativ häufig vorkommender Thunfisch (und vielerorts die Fischart, die für Dosenthunfisch verwendet wird), ist diese Art ein kraftvoller Kämpfer und das ganze Jahr über in Mauritius zu finden. Er kann bis zu 22 kg wiegen.

Wahoo: Dies ist einer der gesuchtesten Fische, wenn man in Mauritius zum Angeln geht. Dieser außerordentlich schnelle Fisch gehört zur Familie der Königsmakrelen, hat einen ähnlichen Geschmack und bringt bis zu 60 kg auf die Waage.

Segelfisch: Der Segelfisch ist ein Schwertfisch und gehört zur Familie der Marlins, ist jedoch deutlich schneller und kleiner (Maximalgewicht von etwa 70 kg).

Jetzt, wo Sie wissen, wonach Sie suchen, hier einige der besten Plätze, um in Mauritius zum Angeln zu gehen: 

Ostküste:

Für alle die innerhalb der Lagune angeln wollen, befinden sich die besten Spots der Insel entlang der Ostküste. Hier finden Sie andere, als die oben beschriebenen Arten und können Fische wie Snapper, Barrakudas und Riesentrevallies fangen. Einer der besten Plätze der Insel, um Riesentrevallies zu angeln, befindet sich gleich außerhalb des öffentlichen Strandes von Post Lafayette. Zum Big Game Fishing fahren Boote raus nachTroud'EauDouce (zu Deutsch ‚Süßwasserloch‘), einem der beliebtesten Spots für Sportfischen in Mauritius. 

Nordostküste

An der Nordostküste der Insel finden Sie TrouauxBiches, ein weiterer fabelhafter Ort, um in Mauritius zum Angeln zu gehen. Traumhafte Weiten an blauem Wasser sind die Heimat einer lebhaften Unterwasserwelt. In den offenen Gewässern haben Sie die Möglichkeit Gelbflossen Thunfische, Segelfische, Marlins und Doraden zu fangen. 

Südwestküste

Der wunderschöne Küstenabschnitt im Südwesten von Mauritius, der als Le Morne bekannt ist, ist berühmt für seine erstklassigen Kitesurf- und Surfbedingungen. Aber was viele nicht wissen ist, dass sich kurz vor der Küste ein spektakulärer Platz zum Sportangeln befindet. Eine Bootsfahrt von gerade mal 5 Minuten ans Außenriff bringt Sie zum Angelhotspot, an dem es Unmengen an Fischen gibt und Sie sich mit einigen der großen Arten messen können.

Westküste:

Da Le Morne einen der besten Plätze in Mauritius bietet, um Sportfischen zu gehen, sollte es keine Überraschung sein, dass der Nachbarbezirk Black River (oder Grand Rivière Noire) bei weitem der beste Ort ist, um in Mauritius angeln zu gehen. Alle wichtigen Angelwettbewerbe finden in dieser Gegend statt, wie auch der Marlin World Cup. Auch wenn der Name etwas irreführend ist, befindet sich Le Morne Angler‘s Club hier an der Küste des Bezirks von Black River. Mit ruhigerem Wasser als an der Ostküste, bietet der Westen hervorragende Bedingungen, unter denen Angler (Anfänger wie auch Experten) Ihr Geschick beim Fangen von Thunfischen, Haien und Marlins nicht weit vom Korallenriff entfernt unter Beweis stellen können. 

Auch wenn es eine Vielzahl von Plätzen in Mauritius gibt, an denen man angeln gehen kann, ist der Westen ohne Zweifel der beliebteste und beste. Suchen Sie nach der idealen Unterkunft im Westen, in der Nähe des besten Angelspots der Insel? Dann suchen Sie nicht weiter als nach La Pirogue . Mit einem Namen und einer ganzen Anlage, die ein Loblied auf die Kunst der Fischerei (und die traditionellen Fischerboote in Mauritius) singt, können Sie sicherlich nicht falsch liegen. Wir bieten in unserem erstklassigen 4 Sterneall-inclusive Hotel direkt am Strand alles, was Sie brauchen oder sich wünschen können. Wenn Sie unseren Rat bezüglich der besten Angelausflüge benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihres Aufenthalts in Mauritius unvergesslich wird.
 

Related News Block in Content

Verwandte Nachrichten